Alles wird Gut

 

 

 

Wir wissen, dass Gott bei denen,
die ihn lieben,
alles zum Guten führen wird.

 
Römer 8,28
 

Hab' ein Lied auf den Lippen,
verlier' nie den Mut,
hab' Sonne im Herzen
und alles wird gut

 
Jugendfrische hin und her,
erst mit 50 ist man wer.
Schönheitspflege und Diät,
es wird versucht, was alles geht.
Denn mit 50 geht's zur Sache,
nimm's nicht tragisch, sondern lache!
unbekannt
Wir wissen, dass Gott bei denen,
die ihn lieben,
alles zum Guten führen wird.
Überspringe nicht die Zeit.
Lebe in deiner Aufgabe.
Konzentriere dich auf das Jetzt.
Nutze den Augenblick.
Genieße dein Leben.
Du weisst nicht,
was auf dich zukommt.
Deshalb ist es wichtig,
dass du diesen Tag annimmst:
als Geschenk, als Aufgabe,
als Herausforderung.
Du wirst sehen:
Alles wird gut.


Udo Hahn

 

Alles ist gut. Der Mensch ist unglücklich,
weil er nicht weiß, dass er glücklich ist.
Nur deshalb. Das ist alles, alles! Wer das erkennt,
der wird gleich glücklich sein, sofort im selben Augenblick
Des Tages Glück, des Tages Harm,
des Lebens ungewisse Ferne -
wie wird dies alles klein und arm,
hält man's ins Licht der Sterne!
von Ludwig Pfau
Wenn uns etwas fortgenommen wird,

womit wir tief und wunderbar zusammenhängen,

so ist viel von uns selber mit fortgenommen.

Gott aber will, dass wir uns wiederfinden,
reicher um alles Verloreneund
vermehrt um jeden unendlichen Schmerz.
 
 
von Rainer Maria Rilke
 
Eine Blume, die sich erschließt, macht keinen Lärm dabei.
Auf leisen Sohlen wandeln die Schönheit, das wahre Glück
und das echte Heldentum.
Unbemerkt kommt alles, was Dauer haben wird.
 
von Wilhelm Raabe
 

 

 
 
Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen,
und der Tod wird nicht mehr sein,
noch Leid, noch Geschrei, noch Schmerz, wird mehr sein,
denn das Ende ist vergangen.
Siehe, ich mache alles neu.
 
Offenbarung 21, 4-5
Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung.
Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion.
 
von Voltaire
Lassen wir Gott vertrauend und mit frohem Mute darum zusehen,
was wohl zu tun sein mag.
Alles übrige wird dann Gott in seiner Barmherzigkeit fügen,
wie es gut ist.
 
von Adolph Kolping

 

Nach oben